Die Popularität von Bitcoin auf Twitter

Tweets einschließlich Bitcoin sind Altcoins weit voraus, aber es gibt große Ähnlichkeiten zwischen Twitter und Marktkapitalisierungs-Rankings.

Bitcoin (BTC), die am häufigsten auf Twitter erwähnt wird, mag logisch erscheinen – aber der Grund dafür mag berechneter sein, als viele sich vorstellen.

Nach den neuesten Daten ist die Popularität von Bitcoin auf Twitter nach der Anzahl der Tweets nicht nur die höchste aller Krypto-Währungen – sie ist proportional zur Marktkapitalisierung.

Bitcoin auf Twitter verfolgen

BTC hält an 65% Dominanz fest

Für den 26. Mai belief sich die Zahl der Bitcoin-Tweets auf 26.778. Die Zahl der Tweets, darunter sechs weitere – Ether (ETH), XRP, Litecoin (LTC), Tezos (XTZ), EOS (EOS) und Chainlink (LINK) – belief sich auf etwa weitere 13.000.

Von den insgesamt rund 39.000 Tweets liegt der Anteil von Bitcoin damit bei rund 68%. Währenddessen zeigen die Daten von CoinMarketCap, dass die Marktdominanz von Bitcoin zum Zeitpunkt der Drucklegung 65,7% beträgt.

Die Marktkapitalisierung bezieht sich auf den impliziten Wert aller Einheiten einer Kryptowährung, die geschaffen wurden. Bitcoin hat nicht immer den Löwenanteil gehalten – im Januar 2018 beispielsweise lag seine „Dominanz“ mit nur 32 % so etwas wie eine Fehlbezeichnung.

Jetzt jedoch ist die Ähnlichkeit zwischen Dominanz und Tweet-Zahlen frappierend. Die ETH, die eine Marktdominanz von 8,4% hat, erhielt rund 17% der Tweets, während XRP 8% der Tweets und 3,5% der Dominanz hatte.

Die Twitter-Position von Bitcoin ist seit dem Absturz im März auf dem Vormarsch, wobei Altcoin erwähnt, dass sie umgekehrt mehrjährige Tiefststände erreicht hat.

Harte Gabeln verlieren zweimal

Noch schärfer ist das Bild, wenn man die Hartgabeln von Bitcoin vergleicht. Die Marktdominanz von Bitcoin Cash (BCH) liegt bei etwa 1,7 %, und das Unternehmen erhielt am 26. Mai etwa 2,4 % der Tweets.

Bitcoin SV (BSV) erhielt nur 110 Tweets oder 0,2 % aller Tweets, während die Marktdominanz von Bitcoin SV 1,4 % beträgt.

Wie Cointelegraph berichtete, handelt BCH derzeit nahezu ein Allzeittief gegen BTC. In Bezug auf die Hash-Rate liegt Bitcoin ebenfalls deutlich an der Spitze. Zum Zeitpunkt der Drucklegung liegen die Hash-Raten von BTC, BCH und BSV bei etwa 80 Trillionen, 3,9 Trillionen bzw. 1,7 Trillionen Hashes pro Sekunde.

Die Twitter-Community von Bitcoin macht oft für sich allein Schlagzeilen. Allein im Mai kam es bei der Halbierung zu einem Anstieg der Aktivitäten, zusammen mit einem bizarren Vorfall, in den der Harry-Potter-Autor J.K. Rowling verwickelt war.